• header
  • header
  • header
  • header

 
 Europameister 2016

Janik Tomm


Lucas Kießling (li) & Janik Tomm (re) mit ihrem Trainer Thomas Kölling

Vom 21.-22.Mai 2016 fand die JKA-Karate Europameisterschaft der Jugend und Veteranen im serbischen Nis statt. Mit 21 Karateka des Jugendkaders und zwei Veteranen ging das Team des Deutschen JKA Karate Bundes (DJKB) in Serbien an den Start, darunter die zwei Füssener Janik Tomm und Lucas Kießling vom Shinto Füssen.
Mit 450 Aktiven aus 15 Nationen, wohlgemerkt die Besten der Besten ihres Landes, war die EM in Serbien stark besetzt. Vor allem die osteuropäischen Länder nutzen die Nähe des diesjährigen Ausrichters der JKA Serbien in Nis. 
Nach den zwei Wettkampftagen mit spannenden Begegnungen konnte sich das DJKB Team über insgesamt 5 x Gold, 3 x Silber und 6 x Bronze freuen. Der Füssener Janik Tomm erkämpfte sich trotz starker Konkurrenz den Europameistertitel im Kata Einzel in der Altersklasse 13 Jahre, nachdem er schon im letzten Jahr den Titel mit seinem Teamkollegen Lucas Kießling im Kata Team gewinnen konnte. Lucas Kießling mußte sich der starken Konkurrenz geschlagen geben und erreicht trotz guter Kämpfe leider nicht das Finale, kam aber mit einem guten Gefühl und etlichen Erfahrungen reicher zurück nach Füssen, wo das Heimat-Dojo Shinto in Füssen nun in neuen, größeren und helleren Räumen trainiert und optimale Trainingsbedingungen für Karateka geschaffen hat.  

News

Tel.: (+49) 0174-3375100


  


 


Shinto-App für´s Handy






  

Besucher:

Free Counter by GOWEB